Beiträge

Neuer Kirchenmusikkurs startet!

Kirchenmusikausbildung

Kirchenmusikausbildung "Befähigungsnachweis"

Der Kirchenkreis bietet jährlich ein Ausbildungsangebot für Kirchenmusiker an. Angebote:

  • Chorleitungsausbildung
  • Kinderchorleitungsausbildung
  • Ausbildung für Organistinnen und Organisten

Die Ausbildungskurse münden in die Ablegung des "Befähigungsnachweises", mit dem die grundlegenden Fähigkeiten nachgewiesen werden, um als Chorleiterin, Chorleiter, Kinderchorleiterin, Kinderchorleiter, Organistin oder Organist in einer Kirchengemeinde in der Evangelischen Kirche von Westfalen tätig werden zu können. 

 

Ausbildungskurse Kirchenmusik
Befähigungsnachweis für Singleitung, Singen mit Kindern und / oder Gottesdienstliches Orgelspiel
Kursleitung: Kreiskantor Heiko Ittig (Hamm)
----       Anmeldung erforderlich  !!!  ---
Der Ausbildungskurs Kirchenmusik wird laufend als Jahreskurs angeboten. Er beginnt mit einer Aufnahmeprüfung, bei der die individuellen Fertigkeiten der Interessenten festgestellt werden und eine Beratung erfolgt, wie und wann die Prüfung abgelegt werden kann, die zur Anstellung als nebenberufliche Kirchenmusikerin/ Kirchenmusiker befähigt.

Wir bieten vier Module an, die einzeln oder in Kombination belegt werden können:
- Singleitung/Chorleitung
- Singen mit Kindern (nur in Verbindung mit dem Fach Singleitung)
- Orgel
- Theorie: Gottesdienst- und Gesangbuchkunde
Für die Prüfung müssen Singleitung, ggf. Singen mit Kindern  und / oder Orgel sowie Theorie belegt werden. Nichtevangelische erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Zielgruppe: LehrerInnen, ErzieherInnen, PresbyterInnen, ChorsängerInnen, Singbegeisterte.

Teilnahmekosten monatlich:
Orgel, Singleitung, Singen m. Kindern, Theorie  88 ?
Orgel, Singleitung, Theorie        85 ?
Orgel und Theorie            80 ?
Singleitung, Singen mit Kindern und Theorie  oder Singleitung und Theorie (ohne Orgel)    45 ?

Modul 1 a ? Singleitung
Unterrichtsinhalte: Einüben und Anleiten von Liedern, Kanons und einfachen mehrstimmigen Chorsätzen aus dem Evangelischen Gesangbuch; elementare Stimmbildung; Umgang mit der Stimmgabel; Dirigieren.
Grundkenntnisse auf einem Harmonieinstrument (Klavier, Gitarre, Akkordeon) sind wünschenswert.
Der Unterricht findet einmal monatlich montags von 20:00 ? 21:30 Uhr im Lutherzentrum Hamm statt Die Termine werden in der Gruppe festgelegt. Außerdem erfolgt  ein Kleingruppenunterricht im Fach Gesang.
Dozenten: Kreiskantor Heiko Ittig, Hamm; N. N. ? Gesang
Teilnahme an einem kirchlichen Chor unter hauptamtlicher Leitung (Jugendchor Ahlen, ?Good news Bönen? oder ?Pop-Gospelchor Hamm? sowie Pauluskantorei Hamm und Kirchenchöre Ahlen oder Bönen) während des Ausbildungsjahres ist Pflicht; dort werden unter Anleitung Singleitungsaufgaben geübt.

Modul 1 b ? Singen mit Kindern
Unterrichtsinhalte: Umgang mit kindgerechten Liedern, elementare Stimmbildung, Bewegung zu Liedern, kleines geistliches Musical, einfache Gestaltung der Weihnachtsgeschichte, erster Umgang mit dem Keyboard, Spiel auf der C-Flöte, Umgang mit Orff-Instrumenten
Vorrausetzung ist Teilnahme an Modul 1a ? Singleitung.
Die  Termine werden In Absprache der Gruppe mit Frau Koss vereinbart.
Dozentin: N.N.

Modul 2 - Orgelunterricht
Unterrichtsinhalte: Gottesdienstliches Orgelspiel: Liedbegleitung mit Pedal nach dem Orgelbuch zum EG oder frei harmonisiert (je nach Vorkenntnissen); Blattspiel von Liedsätzen; leichte Choralvorspiele; Kadenzen; Leichte freie Orgelmusik; Orgelkunde
DozentInnen: Kreiskantor Heiko Ittig, Kantorin Larissa Neufeld, Kantor Jens-Reinhard Wagenblass u.a.
Der Unterricht wird als Einzelunterricht wöchentlich erteilt (je 45 Minuten).

Modul 3 - Theorie
Dieses Modul ist verpflichtend für alle TeilnehmerInnen des Ausbildungskurses Kirchenmusik.
Unterrichtsinhalte:
- Kenntnis der Grundform des evangelischen
  Gottesdienstes und seiner Varianten
- Kenntnis des Evangelischen Gesangbuches
Der Theorieunterricht findet statt als Gruppenunterricht an jeweils zwei Seminartagen 2012
 
-Hymnologie (Kreiskantor Heiko Ittig) :
Ein Blockseminartag wird in der Gruppe in Absprache mit Kreiskantor Ittig an einem Samstag von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Lutherzentrum Hamm vereinbart.
- Orgelkunde (Kreiskantor Heiko Ittig)
Ein Blockseminartag wird in der Gruppe in Absprache mit Kreiskantor Ittig an einem Samstag im Anschluss an die Hymnologieeinheit von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Lutherzentrum Hamm angesetzt.
-Gottesdienstkunde (Kreiskantor Heiko Ittig):
Ein Blockseminartag wird in der Gruppe in Absprache mit Kreiskantor Ittig an einem Samstag von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Lutherzentrum Hamm durchgeführt
Ein Repetitoriumstermin für alle Fächer sowie die Prüfungstermine werden ebenfalls in der Gruppe festgelegt.

Informationen bei
Ev. Kirchenkreis Hamm, Kreiskantor Heiko Ittig, Martin-Luther-Straße 27 b, 59065 Hamm
Fon 0 23 81 / 9 73 53 31 ? Fax 0 23 81 / 6 60 82 92 Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

> Anmeldefaltblatt herunterladen